GPS-Schnitzeljagd

GPS-Schnitzeljagd

Bei einer GPS-Schnitzeljagd teilen sich die Mitarbeiter in Teams auf und gehen mit Hilfe von GPS-Daten auf Schatzsuche in Berlin.

GPS-Schnitzeljagd

© dpa

Mit einem GPS-fähigen Smartphone gehen die Mitarbeiter auf elektronischer Schatzsuche. Das Geocaching erfreut sich in allerorts wachsender Beliebtheit.

Bei den angegebenen Geodaten gilt es, den nächsten Hinweis zu finden und Rätsel zu knacken, um weiterzukommen. Wer als Erster den Schatz findet, hat gewonnen.

Was bringt die GPS-Schnitzeljagd?

So ein Wettbewerb soll den Ehrgeiz der Mitarbeiter wecken. Dabei können sich neue Strukturen bilden: Auch der Azubi kann sich einbringen, wenn er eine gute Idee für die Lösung eines Rätsels hat. Das macht Mut, auch später Initiative zu zeigen.

Die Schatzsuche als Teambuilding-Event

So eine Aktion ist nicht nur etwas für Nerds und Technikfreaks. Der Erfolg ist aber wetterabhängig: Bei Regen oder Kälte macht es nur halb so viel Spaß, draußen stundenlang in der Hauptstadt auf Schatzsuche unterwegs zu sein.

Anbieter von GPS-Schnitzeljagden in Berlin

Weihnachten
© milanmarkovic78 - Fotolia.com

Firmen-Weihnachtsfeiern in Berlin

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Wo feiern wir Weihnachten mit unseren Mitarbeitern? Auf WeihnachteninBerlin.de finden Sie tolle Ideen für Firmen-Weihnachtsfeiern. mehr

Aktualisierung: 21. August 2019