Clark übernimmt Finanzen Group von Allianz X

Clark übernimmt Finanzen Group von Allianz X

Der Versicherungsmakler Clark wächst mit einer Übernahme und gewinnt dabei den Allianz-Konzern als Gesellschafter. Das Frankfurter Start-up erwirbt die Finanzen Group von Allianz X, dem Arm des Münchner Versicherers für Digitalinvestments.

Allianz-Logo

© dpa

Clark und Allianz X tauschen dafür Anteile an der Berliner Finanzen Group, wie die Frankfurter am 9. November 2021 mitteilten. Zudem bezahlt Clark einen Kaufpreis in bar an Allianz-X, der nicht bekannt gegeben wurde. Das Geld dafür hätten bestehende Clark-Investoren wie White Star Capital, Tencent und Yabeo sowie neue Investoren gestellt. Allianz-X werde mit dem Deal zum größten Minderheitsgesellschafter von Clark.
Die Frankfurter Firma mit gut 350 Beschäftigten berät Verbraucher bei der Auswahl der besten Versicherung und zählt zu den wichtigsten Versicherungs-Start-ups hierzulande. Über Clark können Nutzer ihre Versicherungen digital verwalten und vergleichen. Das Start-up betreut nach eigenen Angaben über 450.000 Kunden in Deutschland und Österreich und arbeitet mit mehr als 160 Versicherern zusammen. Mit der Übernahme der Finanzen Group werde Clark nun mit mehr als einer Milliarde Euro bewertet, erklärten die Frankfurter.
Die Finanzen Group steht hinter dem Portal finanzen.de, auf dem sich Kunden über Versicherungen, Vorsorgeprodukte und Geldanlagen informieren und sich von Experten beraten lassen können. Mit der Übernahme des Marktplatzes könne man nun die gesamte Wertschöpfungskette abdecken, so Clark: Vom ersten Kaufinteresse über die Informationssuche bis zur Auswahl des richtigen Tarifs.
Zudem komme Clark im Zuge der Übernahme der Finanzen Group, die in fünf Ländern Europas aktiv ist, seinen Expansionszielen näher. Clark wolle der größte Versicherungsmakler Europas werden und in naher Zukunft in weitere europäische Märkte vordringen, sagte Vorstandschef Christopher Oster.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. November 2021 08:41 Uhr

Weitere Meldungen