Grüne Woche 2022 im 2G-Modell

Grüne Woche 2022 im 2G-Modell

Die Agrarmesse Grüne Woche Ende Januar in Berlin wird Besuchern offenstehen, die gegen Corona geimpft oder genesen sind.

Grüne Woche

© dpa

Messechef Martin Ecknig sagte am Dienstag (02. November 2021) im Sender RBB 88.8, für die Grüne Woche 2022 würden die 2G-Regeln gelten. Die Gäste könnten sich nach Betreten der Hallen frei bewegen und wieder wie gewohnt Tiere streicheln, an Blumen riechen sowie Speisen und Getränke verkosten.

Keine Maskenpflicht auf der Grünen Woche

Mitte September hatte die Messe bereits angekündigt, die Grüne Woche nach einer Online-Ausgabe 2021 vom 21. bis 30. Januar 2022 wieder für Besucher zu öffnen. Noch nicht klar war, ob auch Getestete Zutritt haben sollen. Die Messe hat sich nun dagegen entschieden. Bei 2G können Messebesucher nach den Vorgaben des Berliner Senats auf Masken verzichten, und es sind auch mehr Besucher möglich.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. November 2021 08:08 Uhr

Weitere Meldungen