Online-Automarktplatz Auto1 verkauft neue Aktien für 38 Euro

Online-Automarktplatz Auto1 verkauft neue Aktien für 38 Euro

Der Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 verkauft seine neuen Aktien zu einem Preis am oberen Ende der erwarteten Spanne. Die Aktien wurden für 38 Euro pro Stück platziert, wie das Unternehmen am Dienstag (02. Februar 2021) mitteilte.

Verkauf von Gebrauchtwagen

© dpa

Damit liegt der Bruttoemissionserlös für das Unternehmen bei einer Milliarde Euro. Nach dem Börsengang, der für diesen Donnerstag vorgesehen ist, dürften sich insgesamt rund 23 Prozent des Grundkapitals im Streubesitz befinden. Das 2012 gegründete Unternehmen ist in mehr als 30 Ländern tätig. Im Jahr 2019 verkauft Auto1 den Angaben zufolge mehr als 615 000 Fahrzeuge und erzielte einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Nun will das Unternehmen mit dem frischen Geld weiter vom Trend hin zum Online-Geschäft auch beim Gebrauchtwagenhandel profitieren. Verbrauchern ist Auto1 unter anderem durch sein Online-Portal wirkaufendeinauto.de bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. Februar 2021 08:36 Uhr

Weitere Meldungen