Drei weitere Karstadt-Filialen können erhalten bleiben

Drei weitere Karstadt-Filialen können erhalten bleiben

Drei weitere Berliner Karstadt-Filialen können vor der Schließung bewahrt werden. Galeria Karstadt Kaufhof und der Senat verständigten sich nach Senatsangaben darauf, die Filialen an der Müllerstraße im Wedding, am Tempelhofer Damm in Tempelhof und an der Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg zu erhalten.

Galeria Karstadt Kaufhof

© dpa

Drei weitere Berliner Karstadt-Filialen können vor der Schließung bewahrt werden.

Er sei darüber sehr erleichtert, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am 03. August 2020. Der Senat wolle im Gegenzug die Weiterentwicklung von Karstadt-Standorten unterstützen. Galeria Karstadt Kaufhof hatte im Juni angekündigt, bundesweit 62 von 172 Filialen schließen. Der Konzern war nach der pandemiebedingten Schließung aller Filialen bundesweit in eine schwere Krise geraten und hatte im April Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen müssen. Auf der ursprünglichen Streichliste standen auch sechs der elf Warenhäuser in Berlin. Die Schließung der Filiale im Berliner Ring-Center wurde im Juli abgewendet.
Shopping Kurfürstendamm
© VisitBerlin/Philipp Koschel

Einkaufsmeilen in Berlin

Die größten und wichtigsten Shoppingmeilen, Einzelhandelsstandorte und Einkaufsstraßen in der Hauptstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. August 2020 12:50 Uhr

Weitere Meldungen