Innotrans wird auf April 2021 verschoben

Innotrans wird auf April 2021 verschoben

Die Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin wird wegen der Coronavirus-Krise auf nächstes Jahr verschoben. Sie war zuvor für Ende September geplant.

Innotrans 2016

© dpa

Besucher gehen in Berlin bei Bahntechnikmesse InnoTrans über die Ausstellungsfläche.

Neuer Termin ist nun der 27. bis 30. April 2021, wie die Veranstalter am Montag mitteilten. Dies sei eine schmerzliche, aber richtige Entscheidung, bemerkte der Verband der Bahnindustrie in Deutschland. Der neue Termin schaffe Perspektiven für «den konjunkturellen Re-Start». Alle zwei Jahre präsentiert die Innotrans auf dem Berliner Messegelände Neuheiten bei Zügen, Fahrwegen und Leittechnik. 2018 kamen etwa 180 000 Fachbesucher. Der Berliner Senat hatte vergangene Woche Großveranstaltungen bis zum 24. Oktober untersagt, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen.
IFA
© Messe Berlin

Messen in Berlin

Die wichtigsten Messen, Kongresse und Conventions in Berlin in einer Übersicht nach Branchen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. April 2020 13:14 Uhr

Weitere Meldungen