Sony Music verlegt seinen Haupsitz nach Berlin

Sony Music verlegt seinen Haupsitz nach Berlin

Sony Music Deutschland verlegt sein Headquarter von München nach Berlin. Der Umzug der Sony Music Entertainment Germany GmbH finde 2020 statt, sagte eine Sprecherin des Unternehmens am 12. März 2019 in München.

Das Sony-Logo

© dpa

Das Logo von Sony.

Wie viele Mitarbeiter betroffen seien und wann genau der Sitz verlegt werde, sei allerdings noch nicht klar. Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) begrüßte die Entscheidung: «Berlin wird zum zentralen Musikstandort in Europa.» Schon seit längerem sei man mit dem Unternehmen in Gesprächen über einen Standortwechsel gewesen. Pop kündigte an, den Musikkonzern bei der konkreten Standortwahl und bei der Entwicklung des Unternehmens - etwa mit Mitteln der Wirtschaftsförderung - zu unterstützen. Auch Sony-Konkurrent Universal hat seinen deutschen Standort in der Hauptstadt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. März 2019 15:32 Uhr

Weitere Meldungen