Bio Company weiter auf Wachstumskurs

Bio Company weiter auf Wachstumskurs

Das Berliner Unternehmen Bio Company kann 2018 mit einem deutlichen Wachstum abschließen.

Bio Company

© Bio Company

Das Bio-Unternehmen erzielte nach eigenen Angaben 2018 einen Umsatz von 173 Millionen Euro - 10,2 Prozent mehr als 2017. Mit seinen 50 Märkten in der Metropolregion Berlin-Brandenburg bleibt das Unternehmen regionaler Marktführer. Bundesweit läge die Bio Company mit 56 Filialen somit auf Platz drei.

Bio Company plant die Eröffnung zwei neuer Läden in Berlin

Der Kurs steht weiterhin auf Expansion. Für das kommende Jahr sind 60 Neuanstellungen von Mitarbeitern geplant und drei Eröffnungen neuer Märkte, von denen zwei in Berlin und ein Markt in Dresden eröffnen werden. Auch die begonnene energetische Modernisierung bestehender Märkte wird weiter vorangetrieben, sowie die Nachhaltigkeitsstrategie konsequent umgesetzt. Seit Ende letzten Jahres können Kunden an den Frischetheken verpackungsfrei einkaufen. Außerdem sind die Filialen der Kette bis auf wenige Ausnahmen frei von Plastiktüten. Auch die ReCup-Mehrwegbecher mit Pfandsystem haben sich etabliert. Die erste Filiale der Bio Company wurde 1999 in der Wilmersdorfer Straße auf 280 Quadratmetern eröffnet.

Aktualisierung: Freitag, 8. Februar 2019 16:15 Uhr

Weitere Meldungen