Fachmesse Fruit Logistica beginnt

Fachmesse Fruit Logistica beginnt

Auf der Fruit Logistica in Berlin präsentieren von Mittwoch an bis zum Freitag mehr als 3200 Aussteller aus 90 Ländern den weltweiten Fruchthandel.

Fruchthandelsmesse Fruit Logistica

© dpa

Besucher der Obst- und Gemüsemesse «Fruit Logistica» (Archiv)

«Hier trifft deutscher Grünkohl auf exotische Früchte wie Mangos oder Kiwis», sagte ein Sprecher am Dienstag (5. Februar 2019). «Es ist aber keine Publikumsmesse für Endverbraucher, sondern ein Branchentreff.» Zielgruppe sei der Frucht-Fachhandel aus aller Welt. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Messe ist die Digitalisierung. Für den Freitag ist ein « Start-Up»-Tag geplant. Dabei sollen Ideen vorgestellt werden wie fliegende Minidrohnen, die Schädlinge töten oder programmierbare Gewächshäuser, die Energie sparen.
Fruit Logistica
© dpa

Fruit Logistica

05. bis 07. Februar 2020

Die Fruit Logistica ist eine internationale Messe für Früchte- und Gemüsemarketing. mehr

Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender

Eine Übersicht über die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. Februar 2019 16:37 Uhr

Weitere Meldungen