Barbara Laugwitz wechselt zu den Ullstein Buchverlagen

Barbara Laugwitz wechselt zu den Ullstein Buchverlagen

Die bisherige Chefin des Rowohlt-Verlags, Barbara Laugwitz, wechselt zum 1. März zu den Berliner Ullstein Buchverlagen.

Ullstein

© dpa

Bücher der Ullstein Buchverlage stehen in einem Regal.

Die 47-Jährige werde die Geschäftsführer Gunnar Cynybulk und Julia Claren unterstützen und die Programme weiterentwickeln, teilten die Ullstein Buchverlage am Mittwoch mit. «Dass Barbara Laugwitz zu Ullstein zurückkehrt, finde ich sensationell. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr und bin überzeugt, dass die Ullstein Buchverlage ihre positive Entwicklung mit Barbara Laugwitz noch mehr beschleunigen werden», sagte Verleger Gunnar Cynybulk.
Der Rowohlt-Verlag hatte Ende August überraschend mitgeteilt, dass zum 1. Januar der Autor Florian Illies («Generation Golf») neuer verlegerischer Geschäftsführer werde. Die Entlassung von Barbara Laugwitz hatte daraufhin heftige Turbulenzen ausgelöst, namhafte Autoren kritisierten in einem offenen Brief die Entscheidung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. Oktober 2018 17:16 Uhr

Weitere Meldungen