Senat sieht anhaltendes Wirtschaftswachstum für Berlin

Senat sieht anhaltendes Wirtschaftswachstum für Berlin

Der überdurchschnittliche Wirtschaftsaufschwung Berlins wird aus Sicht des Senats anhalten. «Berlin bleibt Boomtown», kündigte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) am 27. August 2018 an.

Baustelle in Berlin

© dpa

Sie wolle weitere Flächen für Unternehmen sichern. «Es wird enger in der Stadt.» Der Senat rechnet mit 2,7 Prozent Wachstum in diesem Jahr, wie aus einem aktuellen Bericht hervorgeht. Im April waren die Fachleute jedoch noch zuversichtlicher und hatten rund 3 Prozent in Aussicht gestellt.

Chancen auch für Langzeitarbeitslose

Das Bruttoinlandsprodukt war in den vergangenen vier Jahren in Berlin jeweils stärker gestiegen als bundesweit. Nach dem Bericht haben sich allein 2017 etwa 41 000 Unternehmen in Berlin gegründet, die Zahl der Erwerbstätigen stieg um 58 000. Pop betonte: «Es entstehen gute Arbeitsplätze, auch für diejenigen, die lange arbeitslos waren.»
Berufseinsteiger
© dpa

Jobs & Ausbildung

Jobs, Stellenangebote, Karriere- und Bewerbungstipps, Weiterbildung, Studieren in Berlin und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. August 2018 15:25 Uhr

Weitere Meldungen