Siemensstadt 2.0

Siemensstadt 2.0

Mit der Siemensstadt 2.0 entsteht ein neuer Stadtteil in Spandau, der eine Mischung aus Gebäuden und Freiflächen für Wohnen, Arbeiten und Forschung bieten soll.

Siemens-Schriftzug am Siemensdamm

© dpa

Kurzbeschreibung

Die Siemensstadt existiert schon seit den 1920er Jahren in Berlin. Nun soll das Gelände mit dem Bauprojekt Siemensstadt 2.0 umfassend neu gestaltet werden. Siemens investiert um die bestehende Industriearchitektur herum, um einen Innovationscampus zu schaffen, der Wohnen, Arbeiten und Lernen vereinen soll. Der Standort soll neue Arbeitsmodelle, moderne Forschungs- und Produktionsbedingungen mit Wohnen und Leben vereinbaren. Geplant sind neben Büro-, Forschungs- und Produktionsflächen, 3000 Wohnungen, eine Schule und Freiflächen. Historische Gebäude bleiben erhalten. Die Siemensstadt 2.0 soll ein CO2-neutraler Standort werden. Der Baubeginn ist für 2022 geplant. Im Jahr 2030 soll die sogenannte "Smart City" fertig sein.

Lage

Die Siemensstadt liegt in Berlin Spandau und wird vom Hohenzollernkanal im Norden, der Spree im Süden und dem Jungfernheideweg im Osten begrenzt. Im Norden grenzt der Flughafen Berlin Tegel an die Siemensstadt. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen mehrere große Parks. Viele Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den umliegenden Kiezen und Stadtgebieten wie der Spandauer Altstadt. In direkter Nähe liegen Stationen der U-Bahnlinie 7, außerdem fungiert der Regionalbahnhof Jungfernheide als S-Bahnstation und Halt für Regionalzüge. Im Gegenzug zu den Investiotionen von Siemens will der Berliner Senat auf der momentan stillgelegten Siemensbahn wieder S-Bahn-Züge fahren lassen.

Details zu den Wohnungen

  • Einheiten: rund 3000
  • Bezugsfertig: voraussichtlich 2030
  • Kategorie: unterschiedlich, ein Teil soll Sozialwohnungen werden
  • Wohnungstypen: bisher unbekannt
  • Preis: bisher unbekannt

Stadtteil

Spandau

Siemensstadt auf dem Stadtplan

Adresse
Siemensstadt
Berlin
Baukräne
© dpa

Weitere Bauprojekte in Berlin

Berlin wächst! Eine Auswahl spannender Bauprojekte in der Stadt, vom Bürokomplex über Wohnungen bis hin zu ganzen Quartieren. mehr

Quelle: Pandion AG/Berlin.de

| Aktualisierung: 10. Januar 2020