Trübes Wetter und Regen in Berlin

Trübes Wetter und Regen in Berlin

In Berlin und Brandenburg ist weiter keine Sonne in Sicht.

Grauer Himmel über Branddenburger Tor

© dpa

Der Donnerstag (18. November 2021) beginnt stark bewölkt bis bedeckt. Am späten Nachmittag setzt leichter Regen ein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen acht bis zehn Grad. In der Nacht zu Freitag bleibt es dicht bewölkt und regnerisch. Die Tiefstwerte liegen um die acht Grad.
Auch der Freitag startet der DWD-Prognose zufolge bedeckt. Regnen soll es jedoch kaum. Mit Höchstwerten um die 13 Grad wird es recht mild.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Herbst in Berlin
© picture-alliance/ dpa

Berlin im Herbst

Herbstliche Spaziergänge, entspannte Kinonächte, Drachen steigen lassen und fesselnde Theaterabende erleichtern den Abschied von Freibad und Hitze. mehr

Die vergoldete Göttin Viktoria in der Sonne
© dpa

Wetter am Wochenende

Wie wird das Wetter am kommenden Wochenende in Berlin? Die aktuelle Vorhersage für Freitag, Samstag und Sonntag. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. November 2021