Der Hochsommer macht Pause

Der Hochsommer macht Pause

In Berlin und Brandenburg bleiben die Temperaturen auch zur Wochenmitte hin unter der 30-Grad-Marke - erst am Freitag wird es wieder heißer.

Volkspark Humboldthain

© dpa

Parkbesucher entspannen sich in Berlin im Volkspark Humboldthain

Für den Dienstag (18. August 2020) hat die DWD-Meteorologen bei 23 bis 26 Grad einzelne starke Gewitter mit Unwettergefahr vorhergesagt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für den Mittwoch erst ab den Nachmittagsstunden vermehrt sonnige Abschnitte. In der Uckermark kann es anfangs noch Schauer geben, sonst bleibe es trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 24 und 27 Grad. Der Donnerstag wird nach Prognosen der Wetterexperten bei voraussichtlich 26 bis 29 Grad heiter und trocken.
Blitze über der Oberbaumbrücke
© dpa

Gewitter über Berlin

Faszination und Respekt vor der Naturgewalt liegen bei einem Gewitter nah beieinander. Die Fotos zeigen eine Auswahl an beeindruckenden Aufnahmen aus Berlin von 2000 bis 2018. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. August 2020