20. März: Sonne und milde Luft zum Frühlingsbeginn

20. März: Sonne und milde Luft zum Frühlingsbeginn

Der kalendarische Frühling beginnt in Berlin und Brandenburg mit viel Sonne und leichtem Frost. Im Lauf des Mittwochs steigen die Temperaturen auf milde 13 Grad, dazu weht ein meist schwacher Südwestwind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte.

Ein Adonisröschen blüht zum Sonnenaufgang

© dpa

Ein Adonisröschen blüht zum Sonnenaufgang an den Oderhängen nahe dem deutsch-polnischen Grenzfluss Oder.

Von der Prignitz her ziehen ab Mittag dichtere Wolken ins Land, die sich nach Südosten ausbreiten. In der Niederlausitz zeige sich noch bis zum Abend oft die Sonne, hieß es weiter. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es trocken - die Tiefstwerte liegen dann bei 7 bis 4 Grad. Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang, für die Meteorologen hatte der Frühling bereits am 1. März begonnen.
Frühling in Berlin
© dpa

Frühling in Berlin

Frühlingsfeste, Flohmärkte, Biergärten, Open-Air-Veranstaltungen und mehr Tipps für schöne Frühlingstage in Berlin. mehr

Frühling in Berlin
© dpa

Wetter am Wochenende

Wie wird das Wetter am kommenden Wochenende in Berlin? Die aktuelle Vorhersage für Freitag, Samstag und Sonntag. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. März 2019