Glatte Straßen in Berlin und Brandenburg

Glatte Straßen in Berlin und Brandenburg

Am Donnerstag, den 10. Januar 2019, zeigt sich in Teilen Brandenburgs die Sonne - während der Süden weiter mit Schneefällen rechnen muss.

Eisreste sind am Rande einer Straße zu sehen

© dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte, kämpft sich die Sonne vor allem in Nord-Brandenburg durch die dichte Wolkendecke, bei Temperaturen um zwei Grad. Am Morgen sorgten vor allem in Süd- und West-Brandenburg Schnee und gefrierender Regen noch für glatte Straßen.

Gefahr von Glätte

Vor Glätte warnen die Meteorologen auch am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag. Niederschläge bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lassen die Straßen demnach wieder rutschig werden. Tagsüber erreichen die Werte am Freitag in der Spitze fünf Grad bei wechselhaftem, meist regnerischem Wetter.
Sicher Autofahren bei Eisregen
© dpa

Blitzeis: So kommen Autofahrer sicher an

Das schlimmste, was Autofahrer bei Blitzeis tun können, ist bremsen und hektisch lenken. Aber wie verhält man sich bei der schlimmen Glätte nun richtig? Ein Experte klärt auf. mehr

Hahn
© dpa

Bauernregeln

Eine kleine Auswahl der bekanntesten deutschen Bauernregeln über das Wetter. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. Januar 2019