Meteorologen: Wenig Chancen auf weiße Weihnachten

Meteorologen: Wenig Chancen auf weiße Weihnachten

Schneeflöckchen, Weißröckchen? Fehlanzeige. Eine weiße Weihnacht fällt in Berlin in diesem Jahr aus. Zumindest nach Prognose der Meteorologen an der Freien Universität (FU), die sich die Wettereinflüsse auf die Weihnachtswoche angeschaut haben.

Verschneite Straße Unter den Linden

© dpa

Über die tiefverschneite Straße Unter den Linden mit dem Brandenburger Tor im Hintergrund läuft ein einsamer Spaziergänger.

Nur in den meisten Mittelgebirgen und in den Alpen könnte es danach Schnee geben, teilte die FU am 13. Dezember 2018 mit. In tieferen Lagen werde es wahrscheinlich nur frostig. Für Berlin ist das nicht untypisch. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Stadtteil Dahlem im Jahr 1908 fiel im Schnitt nur alle fünf Jahre an den Weihnachtstagen Schnee. Den Rekord gab es im Jahr 2010 mit 30 Zentimetern.
Treptower Park Berlin
© dpa

Wetter in Berlin

Das aktuelle Wetter in Berlin mit Vorhersagen, Regenradar und weiteren Wetterdaten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. Dezember 2018