Schwüler Hochsommertag in Berlin

Schwüler Hochsommertag in Berlin

Bei schwülen 30 bis 34 Grad steht den Berlinern und Brandenburgern ein heißer Hochsommertag bevor.

Sommerwetter in Berlin

© dpa

Einen schattigen Platz haben sich Besucher bei sommerlichem Wetter auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude in Berlin gesucht.

Der Donnerstag (09. August 2018) beginnt mit viel Sonnenschein, nur hier und da zeigen sich Schleierwolken, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Ab dem Nachmittag kann es kräftig gewittern, dann sind auch Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich. Lokal besteht die Gefahr von Unwettern. Von Westen soll dann kühlere Luft nach Berlin und Brandenburg kommen. In der Nacht zum Freitag liegen die Tiefsttemperaturen zwischen 21 und 17 Grad. Die Waldbrandgefahr ist unverändert hoch.
Frühling in Berlin
© dpa

Wetter am Wochenende

Wie wird das Wetter am kommenden Wochenende in Berlin? Die aktuelle Vorhersage für Freitag, Samstag und Sonntag. mehr

Schwimmen in Berlin
© dpa

Sommer in Berlin

Parks, Seen, Freiluftkinos, Strandbars und Open Air-Veranstaltungen: Um Sommer und Sonne in vollen Zügen zu genießen, verlagern Berliner das Leben kurzerhand nach draußen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. August 2018