Waldbrand in Fichtenwalde: Abschnitt der A10 wieder frei

Waldbrand in Fichtenwalde: Abschnitt der A10 wieder frei

Die Polizei hat einen Abschnitt der Autobahn 10, der wegen des Waldbrands in Fichtenwalde nahe Potsdam gesperrt war, wieder freigegeben. Die Strecke auf dem südlichen Berliner Ring sei seit Freitagnachmittag wieder befahrbar, sagte ein Sprecher des Lagezentrums am Freitagabend. Gesperrt blieb zunächst noch eine Spur der A9 - und zwar Richtung Leipzig zwischen den Anschlussstelle Potsdam und Beelitz. «Die Öffnung dieses Teilabschnittes wird wie gewohnt über die Verkehrswarnmeldungen bekanntgegeben», teilte die Polizeidirektion West mit.

Wasserwerfer löscht am Rande eines Waldgebietes

© dpa

Ein Wasserwerfer der Polizei löscht am Rande eines Waldgebietes auf der Autobahn bei Potsdam. Foto: Christian Pörschmann

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. Juli 2018