Zugverkehr zwischen Gehlberg und Oberhof unterbrochen

Zugverkehr zwischen Gehlberg und Oberhof unterbrochen

Wegen neuer Schneemassen ist der Bahnverkehr zwischen Gehlberg und Oberhof im Thüringer Wald bis auf weiteres eingestellt worden. Der Brandleitetunnel auf der Strecke Arnstadt-Grimmenthal musste am Vormittag aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, teilte die Deutsche Bahn am Samstag in Berlin mit. Derzeit könne die Zufahrt zum Rettungsplatz und der Zugang zum Tunnelportal für Hilfskräfte nicht gewährleistet werden.

Die Regionalexpress-Züge Erfurt-Würzburg fallen zwischen Gräfenroda und Zella-Mehlis aus. Zwischen diesen Stationen fahren Ersatzbusse. Auch die Süd-Thüringen-Bahn habe einen Ersatzverkehr eingerichtet. Die Deutsche Bahn empfiehlt allen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über die Verbindungen zu informieren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Januar 2017