Wetter » Wolkenkunde

Kleine Wolkenkunde

Cumulus, Nimbostratus und Cirrocumulus: Alle Wolken lassen sich eindeutig einer von 27 verschiedenen Wolkenarten zuordnen. Die kleine Wolkenkunde (Nephologie) auf Berlin.de erklärt die häufigsten Wolkenbilder bzw. Wolkengattungen.

Wolkengattungen

Altocumulus

Altocumulus

Altocumuluswolken (lateinisch altum für „Höhe“ und cumulus für „Anhäufung“) sind in ihrer Erscheinungsform weiße oder graueweiße Flecken oder Wolkenfelder mehr »

Altostratus

Altostratus

Altostratus ist zusammengesetzt aus dem lateinischen "altum" für Höhe und "stratus", dem Wort für ausdehnen. mehr »

Cirrocumulus

Cirrocumulus

Abgeleitet aus den lateinischen Begriffen cirrus für "Haarlocke" und cumulus für "Anhäufung" ist die Cirrocumulus besser bekannt und dem Namen Schäfchenwolke. mehr »

Cirrostratus

Cirrostratus

Unter Cirrostratus versteht man einen weißlichen Wolkenschleier von haarähnlicher oder glatter Erscheinung. mehr »

Cirruswolke

Cirrus

Cirrus ist lateinisch und bedeutet Haarlocke. Eine Cirruswolke (Zirruswolke) ist eine Eiswolke in großer Höhe. mehr »

Cumulonimbus

Cumulonimbus

Die im Deutschen schlicht Gewitterwolke genannte Erscheinung zählt zu den sogenannten vertikalen Wolken. mehr »

Cumuluswolke

Cumulus

Diese landläufig bekannteste Wolkenform erkennt man der flachen Unterseite und den strahlend weißen "Blumenkohlköpfen" auf der Oberseite. mehr »

Nimbostratus

Nimbostratus

Nimbostratus ist konturlose, blaue bis graue Wolkendecke, die oft langanhaltende Niederschläge mit sich bringt. mehr »

Stratocumulus

Stratocumulus

Ein verbreiteter Terminus für die Wolkengattung Stratocumulus ist auch "Haufenschichtwolken". mehr »

Stratus

Stratus

Stratuswolken entstehen, wenn warme Luft auf kalte Luft aufsteigt und sind in ihrer Erscheinung vom übrigen Himmel nicht scharf abgegrenzt. mehr »

Die Wolkengattungen im Sprachgebrauch

Die mereologischen Fachbegriffe aus dem Lateinischen finden nur selten den Weg in den allgemeinen Sprachgebrauch, daher hier eine Liste der Bezeichnungen, die häufig in Verbindung mit den Wolkenbildern genannt werden und deren lateinisches Pendant.

Pollen-Allergiker

Pollenflugvorhersage

Die Pollenflugvorhersage informiert über die aktuelle Pollenflugaktivität der aus allergologischer Sicht wichtigsten Blütenpollen. mehr »
Frühling in Berlin

Startseite: Wetter

Das aktuelle Wetter in Berlin mit Vorhersagen, Regenradar und weiteren Wetterdaten. mehr »

Wochenend-Tipps

ZEITREISE 1517 mit der Familie - Fez
Das Berlin-Programm am Wochenende: Die besten Events und Veranstaltungen für Kulturliebhaber, Aktive und Kinder. mehr »

Berlin bei Regen

Berlin bei Regen
Ideen für Schlechtwettertage: Veranstaltungen im Trockenen, Ausstellungen, Kino, Museen, Indoor-Spaß und mehr »

Berlin für Besucher

Ampelmann und Ampelfrau
Sightseeing, Stadtrundfahrten, Schiffstouren, Ziele, Insider-Tipps und mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de - Google+

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »
(Bilder: „Garten 5“ von Mike aus dem Bayerwald. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0; „As 1““. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0; „Cirrocumulus undulatus in various directions“ von Simon Eugster - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0; „Cirrostratus“. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.; „Cirrus clouds2“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons; „Big Cumulonimbus“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons; dpa; „Ns1“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons; Stratocumulus stratiformis irregular von Simon A. Eugster - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0; „High Stratus nebulosus“ von Simon A. Eugster. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0; Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Wuhlheide - Landesmusikakademie - gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH; facebook; Google Inc.; Twitter)