Aufruf an Zeitzeugen von 100 Jahren Volkshochschule

Lange Nacht der VHS

Zur Feier des 100-jährigen Jubiläums der Volkshochschulen richten Volkshochschulen in der gesamten Bundesrepublik erstmals eine gemeinsame Lange Nacht aus. Auch die VHS Steglitz-Zehlendorf ist dabei und öffnet ab 18 Uhr ihre Türen im Haus der Weiterbildung. Hier können sich die Gäste auf ein vielfältiges Angebot aus den Programmbereichen freuen, das zum Mitmachen, Genießen, Nachdenken und Feiern anregt.

Ein Jubiläum lebt von geteilten Erinnerungen, von Anekdoten und Geschichten. Deshalb ruft die Victor-Gollancz-Volkshochschule Wegbegleiter und Zeitzeugen auf, Ihre Erinnerungen in Form von Texten, Bildern oder auch Dokumenten mit der VHS und den Teilnehmenden des Jubiläums zu teilen.

Einsendungen richten Sie bitte unter dem Stichwort „100 Jahre VHS“ an Anneke Krueger.
Per Email: krueger@vhssz.de oder per Post: VHS Steglitz-Zehlendorf, Markgrafenstr. 3, 14163 Berlin. Für telefonische Rückfragen: 030/90299-5179.

Lange Nacht der Volkshochschulen an der Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf
Haus der Weiterbildung, Goethestraße 9-11, 12207 Berlin
20. September 2019, 18 – 24 Uhr