Victor-Gollancz-Volkshochschule lebt Integration: Internationale Anerkennung in Valencia

In der Initiative „talentCAMPus“ bzw. später „talentCAMPus 18 plus“ wurde künstlerisches Schaffen als ein wichtiges Instrument der Integration erkannt und gefördert. Während sich „talent-CAMPus“ auf 12- bis 18-jährige unbegleitete Flüchtlinge konzentrierte, wurde das Nachfolgeprojekt„talentCAMPus 18 plus“ auf junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 26 Jahren erweitert.
Bei einem Zusammentreffen von Hannah Schygulla mit Teilnehmern des talentCAMpus plus entschloß sie sich, einen Kurzfilm über deren Schicksale zu drehen. Dieser Film wurde nun unter großem Beifall einem internationalen Publikum anläßlich des MICE-Filmfestival in Valencia vorgestellt .
Eine ausführliche Darstellung finden Sie hier:

VHS lebt Integration

PDF-Dokument (53.0 kB)