Lese- und Schreibwerkstatt für Ungeübte - Kooperation von Volkshochschule und Mittelhof e.V.

In Berlin haben laut Ergebnissen der Level-One-Studie der Universität Hamburg geschätzt 320.000 Personen große Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben.
Das Mehrgenerationenhaus Phoenix und die VHS Steglitz-Zehlendorf bieten daher innerhalb des Projektes „Lese- und Schreibwerkstatt für Ungeübte“ ab Ende April zwei Kurse an, um ungeübte Leser*innen und Schreiber*innen zu ermutigen, mehr Sicherheit im Lesen und Schreiben zu erlangen.
Die Angebote sind kostenfrei und nur nach persönlicher Anmeldung/einem Beratungsgespräch möglich.
Anmeldung: Tel.: 030-90299-5845 (Frau Dannenberg, VHS)
oder Tel.: 0177-892 12 89 (Herr Eckardt, Projekttelefon)
Herr Eckardt, Clayallee 345, 1.OG, 14167 Berlin,
jeweils mittwochs 16.00-18.00 Uhr

Kurs 1: Lesen und Schreiben von Anfang an, für Frauen (auch mit Kinderbetreuung)
Sprachniveau A1 oder A2 (Kursnummer: SZ700-032MGH)
Kursleitung: Kerstin Bolik

30.4.-18.6.19, 8 x Di, 10.30-12.45 Uhr, 24 Unterrichtseinheiten
Unterrichtsort: Phoenix Mehrgenerationenhaus, Teltower Damm 228, 14167 Berlin

Kurs 2: Lesen und Schreiben für den Beruf
Sprachniveau A2/B1 (Kursnummer: SZ700-034MGH)
Kursleitung: Ina Kühne-Korsmeier

26.4.-28.6.19, 9 x Fr, 15.00-17.00 Uhr, 27 Unterrichtseinheiten
Unterrichtsort: Clayallee 345, 1.OG

Begleitend werden flexibel nach Bedarf Informationsveranstaltungen angeboten, die sich sowohl an Angehörige und Bekannte von Betroffenen als auch an Mitarbeitende in tangierten Bereichen richten.

Weitere Informationen zu den Kursen gibt die Programmbereichsleiterin Cornelia Dannenberg,
Tel. 030-90299-5845 oder E-mail: dannenberg@vhssz.de