Qualifizierungsreihe - Train The Trainer

Angebot für Dozent*innen - Train The Trainer - Methodenkompetenz in der Weiterbildung

Inhalt der Reihe

Kugel im Netzwerk
Bild: Jürgen Priewe - Fotolia

Die Qualifizierung „train the trainer“ ist ein Angebot für nebenamtliche und freiberufliche Dozent*innen der Verwaltungs­akademie Berlin.

In dieser Fortbildung werden systematisch alle relevanten Themen im Zusammenhang mit dem Trainingszyklus (von der Auftragsklärung über Trainingskonzeption und -durchführung bis zur Trainingsevaluation) abgedeckt.

Die Reihe vermittelt nachhaltig das notwendige didaktische Trainingswerkzeug, einen umfassenden Methodenkoffer, Medienkompetenzen und kommunikative Fertigkeiten, um auch in schwierigen Trainingssituationen souverän, professionell und gelassen zu bleiben.

Die nächste Reihe ist für Herbst 2019 geplant.

Bekanntgabe der Ausschreibung folgt im Frühjahr 2019.

Mögliche Module

  • Stand der Lernforschung und der situierte Lernbegriff
  • Der Aufbau einer lernpsychologischen und erwachsenengerechten Lernstruktur
  • Grundsätze unterrichtlicher Mediengestaltung
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmenden und Situationen
  • Weitere Wahlmodule befinden sich zurzeit in der Planung

Zielgruppen

  • Nebenamtliche Trainer*innen der VAk

    Für Trainer*innen der VAk, die in einem Dienstverhältnis zum Land Berlin stehen und in einem erheblichem Umfang für die VAk tätig sind, ist die Qualifizierungsreihe kostenfrei.

  • Freiberufliche Trainer*innen der VAk

    Auftragnehmer*innen der VAk
    Für freiberufliche Trainer*innen der VAk entstehen anteilige Kosten. Notwendige Voraussetzung ist ein durchschnittliches Auftragsvolumen von ca. 60 Doppelstunden / Jahr an der VAk.

  • Externe Trainer*innen

    keine Auftragnehmer*innen der VAk
    Für externe Trainer*innen (beschränkte Teilnehmerplätze) werden die Kosten einzeln berechnet.

Qualifierungsangebote für Dozent*innen an der Verwaltungsakademie

Qualifizierungsangebote für Dozent*innen / Flyer

PDF-Dokument