20 Trainees beenden ihre berufseinstiegsbegleitende Qualifizierungsreihe an der VAk

04.06.2019

Trainees E13 Abschlusskolloquien Gruppe 2
Bild: Verwaltungsakademie Berlin
Trainees E13 Abschlusskolloquien Gruppe 1
Bild: Verwaltungsakademie Berlin

Die Qualifizierungsreihen für die Trainees E 13, die im Jahr 2018 eingestellt worden waren, endeten am 3. und 4. Juni 2019 mit den Abschlusskolloquien.

Die Teilnehmer*innen präsentierten ihre Erfahrungen aus einzelnen Praxisstationen bzw. reflektierten aktuellen Themen, z.B.: Künstliche Intelligenz in der Verwaltung, Personalentwicklung, Wissensmanagement, Design Thinking, Zukunftspakt Verwaltung, Beschäftigtenbefragungen, familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik.

Kontroverse Diskussionen zu diesen vielfältigen Themen rundeten die hervorragenden Präsentationen mit hohem Erkenntnisgewinn für die Gruppen ab. Der angeregte Meinungs- und Erfahrungsaustausch soll in einem Führungsnachwuchskräftezirkel fortgesetzt werden.

Ziel der berufseinstiegsbegleitenden Qualifizierungsreihen war, die Führungsnachwuchskräfte mit den Aufgaben und Herausforderungen der Berliner Verwaltung vertraut zu machen, aber auch Raum zu geben für die Reflexion der eigenen Rolle, für kollegiale Beratung und den Aufbau eines nachhaltigen kollegialen Netzwerks.