Vormerkstelle des Landes Berlin präsentiert sich auf der Fachmesse des Berufsförderungsdienstes

15.03.2018

Stark gebrauchte Soldatenstiefel neben neuen schwarzen Halbschuhen
Bild: Simon Ebel - Fotolia

Auf der Fachmesse des Berufsförderungsdienstes (BFD) in Berlin informierten sich Soldat*innen über Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst.
Die Vormerkstelle des Landes Berlin erläuterte im Rahmen eines Vortrages gemeinsam Frau Waßmann vom Karrierecenter der Bundeswehr Berlin (BFD Berlin) Möglichkeiten des Zugangs zu Stellenangeboten des Landes Berlin mit Nutzung des Eingliederungs- bzw. des Zuweisungsscheins.

Frau Backasch als Mitarbeiterin der Verwaltungsakademie Berlin informierte über die Möglichkeit im Rahmen einer Registrierung bei der Vormerkstelle den Zugang zu Einstellungsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst des Landes Berlin zu erhalten.
Mehr als 40 interessierte Soldat*innen besuchten den Vortrag zum Thema: „Mit Eingliederungs- oder Zulassungsschein in den öffentlichen Dienst“. Sie nutzten die Gelegenheit sich über Zugangsmöglichkeiten und Stellenangebote im Land Berlin zu informieren. Ihnen wurden die Vorteile einer Registrierung bei der Vormerkstelle und der damit verbundenen bevorzugten Stellenangebote für Soldaten auf Zeit (SaZ 12) erläutert.

Gleichzeitig erhielten die Soldaten*innen die Gelegenheit sich über Möglichkeiten einer Karriere im öffentlichen Dienst zu informieren. Insgesamt 40 Aussteller waren am 15. März in der Julius-Leber-Kaserne vertreten. Mehrere hundert interessierte Soldaten*innen nutzten die Gelegenheit, sich einen Überblick über mögliche Karrierechancen zu verschaffen und einen Eindruck von den potenziellen Arbeitgebern zu erhalten.

Weitere Informationen zum Angebot der Vormerkstelle finden Sie auf unserer Webseite unter: Vormerkstelle des Landes Berlin

Direktlink zum Artikel der Bundeswehr

Vormerkstelle des Landes Berlin präsentiert sich auf der Fachmesse des Berufsförderungsdienstes (BFD)
Bild: Bundeswehr/Jörg Jankowsky
Vormerkstelle des Landes Berlin präsentiert sich auf der Fachmesse des Berufsförderungsdienstes (BFD)
Bild: Quelle: Bundeswehr/Jörg Jankowsky