Top Tour Sightseeing – Hop on Hop off

Top Tour Sightseeing – Hop on Hop off

  • Top Tour Sightseeing© Vera Fittschen – B like Berlin
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing
  • Top Tour Sightseeing© Top Tour Sightseeing

Die City West und City Ost bequem vom Oberdeck eines knallroten Doppeldecker-Cabrios entdecken.

Top Tour Sightseeing lädt Berlin Besucher und Touristen zu einer unterhaltsamen und informativen Stadtrundfahrt ein. Vorbei geht es an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der West-City vom Kranzler Eck zum KaDeWe, durch das Botschaftsviertel und über das Kulturforum zum Potsdamer Platz bis zum Checkpoint Charlie. Dann verlassen wir die West-City und treten in die ehemalige Hauptstadt der DDR in die Ost-City ein, es geht über die Friedrichstraße zum schönsten Platz der Republik dem Gendarmenmarkt weiter zum größten und prächtigsten Boulevard der Hauptstadt „Unter den Linden“ vorbei am Fernsehturm, der Museumsinsel zum Brandenburger Tor und zurück in die West-City. Die Fahrt führt weiter vorbei am Reichstagsgebäude quer durch das Regierungsviertel mit seinen imposanten Neubauten wie dem Kanzleramt und den Parlamentsgebäuden bis zum Hauptbahnhof.

Hop-On Hop-Off mit Bus und Schiff
Hier können die Top Tour Gäste auf ein Schiff unseres Partners Reederei Riedel umsteigen und die Stadt weiter zu Wasser erkunden oder sie fahren weiter mit dem Bus durch den Tiergarten vorbei am Schloss Bellevue, der Siegessäule und wieder zurück.

Tickets für Top Tour Sightseeing buchen »

20 Haltestellen laden zum Aus- und wieder Einsteigen ein

Das Top Tour 2- oder 1-Tagesticket berechtigt den Berlin Besucher an allen Haltepunkten ein- und auszusteigen. Die Top Tour Doppeldecker-Cabrio-Busse fahren die Haltepunkte im Abstand von 15 Minuten - von morgens bis abends - an. Der erste Bus startet am Kranzler Eck um 9.15 Uhr und der letzte Bus kommt um 18.18 Uhr wieder dort an. Eine komplette Rundtour dauert ca. 2 Stunden.

Hintergrundinformationen in 15 Sprachen

Insgesamt bieten wir über unsere elektronischen Guides 15 Sprachen. Diese unterhalten unsere Fahrgäste mit spannenden aktuellen Anekdoten sowie mit fundiertem Hintergrundwissen zu allen Sehenswürdigkeiten an denen unsere Top Tour Sightseeing Busse vorbei fahren. So lernen unsere Berlin Besucher viel Wissenswertes über die spannendste Stadt Europas. Die Kopfhörer sind im Tourticket inbegriffen. In Ausnahmefällen - etwa für Veranstaltungen - ist eine Begleitung durch Liveguides möglich.

Tickets für Top Tour Sightseeing buchen »

Top Tour Sightseeing
Top Tour Sightseeing

Ausflug ins Lichtermeer: Lichterfahrten im Oktober

Seit 10 Jahren erstrahlt Berlin im Oktober illuminiert und inszeniert von Lichtkünstlern aller Länder in den schönsten Farben. Mit unseren Top Tour Bussen fahren wir an rund 40 der Illuminationen vorbei.

Von September bis Mitte Oktober brechen wir täglich vom Café Kranzler am Kurfürstendamm um 19.00 Uhr zu unserem 2 stündigen Ausflug ins Lichtermeer auf. Das Ende der Tour ist ebenfalls am Café Kranzler gegen 21.00 Uhr.

Auf unserer XL-Tour mit Bus und Schiff bieten wir unseren Gästen von September bis Mitte Oktober täglich eine ca. 4-stündige Tour durch das Lichtermeer, die Tour beginnt um 19:30 Uhr am Potsdamer Platz mit dem Bus, weiter geht es auf dem Schiff, nach der Dampferfahrt werden unsere Fahrgäste wieder mit dem Bus zum Ausgangspunkt ca. 23.30 Uhr zurückgebracht. Während des Festival of Lights veranstalten wir an 4 Tagen freitags und samstags (2. und 3. Oktoberwochenende) jeweils eine 4 stündige Fotosafari. Treffpunkt ist am Potsdamer Platz wo die Tour auch wieder endet.

Tour Berlin leuchtet reservieren »
Tour Festival of Lights reservieren »

Top Tour Sightseeing
Top Tour Sightseeing

Aktualisierung: 12. August 2019