Zoo und Tierpark bleiben zunächst geöffnet

Zoo und Tierpark bleiben zunächst geöffnet

Zoo und Tierpark in Berlin bleiben trotz der Ausbreitung des Coronavirus geöffnet. Nach aktueller Einschätzung gingen die Besucher kein erhöhtes Risiko ein, teilte der Zoo am 13. März 2020 mit.

Elefantentor am Zoo Berlin

© Zoo Berlin

Das Elefantentor am Zoologischen Garten in Berlin

«Gerade in der Nebensaison verteilen sich die Besucher unter freiem Himmel in den beiden weitläufigen Parks auf eine Fläche von insgesamt knapp 200 Hektar.» Wie es weiter hieß, wird aber der Einlass zum Aquarium von Samstag an reglementiert: Zeitgleich dürften maximal 500 Besucher in das dreistöckige Gebäude. Das Schloss Friedrichsfelde im Tierpark bleibe ab sofort geschlossen.
Coronavirus
© Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Coronavirus: Ansteckung, Symptome, Impfung

Das Coronavirus, das in Wuhan in China erstmals nachgewiesen wurde und eine Lungenkrankheit auslösen kann, breitet sich aus. Die wichtigsten Fakten zu Covid-19. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. März 2020