Absperrung wegen Eisbrocken um Fernsehturm aufgehoben

Absperrung wegen Eisbrocken um Fernsehturm aufgehoben

Nach einer vorübergehenden Sperrung wegen drohender Eisabbrüche ist der Platz rund um den Berliner Fernsehturm wieder frei.

Fernsehturm

© dpa

Der Berliner Fernsehturm.

Die Absperrungen um das Wahrzeichen wurden am Montagvormittag aufgehoben, wie die Polizei twitterte. Seit Samstag war ein Radius von etwa 100 Metern gesperrt gewesen, da Eisbrocken von dem 368 Meter hohen Turm herunterfallen und Menschenleben gefährden konnten, wie es hieß. Mehrere Straßenbahnlinien wurden umgeleitet, Fußgänger durften den Bereich nicht betreten und ab Sonntag (26. Januar 2020) auf den Fernsehturm nicht mehr besichtigen.
Berliner Fernsehturm
© dpa

Fernsehturm Berlin

Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz ist das höchste Bauwerk in Deutschland und zugleich das markanteste Wahrzeichen Berlins. mehr

Der Winter schlägt aufs Gemüt
© dpa

Wetter in Berlin

Das aktuelle Wetter in Berlin mit Vorhersagen, Regenradar und weiteren Wetterdaten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. Januar 2020