Berlin bleibt beliebtes Reiseziel

Berlin bleibt beliebtes Reiseziel

Berlin bleibt beliebt bei Touristen. Fast drei Millionen Besucher sind in den ersten drei Monaten 2019 in die Hauptstadt gereist.

Der Fernsehturm steht auf dem Alexanderplatz

© dpa

Der Fernsehturm steht auf dem Alexanderplatz in Berlin.

Insgesamt wurden mehr als sieben Millionen Übernachtungen registriert, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am 09. Mai 2019 mitteilte. Das waren fast 5 Prozent mehr Übernachtungen und gut 4 Prozent mehr Gäste als im gleichen Zeitraum 2018.

Briten stehen auf Berlin

Mehr als jeder dritte Gast kam dabei aus dem Ausland - die meisten aus Großbritannien (132.300), gefolgt von Italien (89.000) und Spanien (85.700). Durchschnittlich blieb jeder Berlin-Besucher 2,4 Tage in der Stadt. Ende März gab es in Berlin 787 Übernachtungsmöglichkeiten mit mindestens zehn Betten. Außerdem gab es sieben Campingplätze in der Hauptstadt.
Brandenburger Tor
© dpa

Tourismus & Hotels

Tourismus in Berlin - Alle Informationen für Berlin-Touristen. Sightseeing, Hotels, Stadtführungen, Schiffstouren & mehr mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. Mai 2019