Panda-Dame Meng Meng ist noch nicht schwanger

Panda-Dame Meng Meng ist noch nicht schwanger

Panda-Weibchen Meng Meng im Zoo Berlin ist noch nicht schwanger, könnte es aber bald sein.

Pandaweibchen Meng Meng

© dpa

Das Panda-Weibchen Meng Meng im Zoo Berlin ist noch nicht schwanger, aber laut Tierpark bereit dazu. Auf einer Pressekonferenz am Freitag (05. April 2019) erklärten Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem, Tierarzt Dr. Andreas Ochs sowie Panda-Revierleiter Norbert Zahmel, dass sie das entsprechende Verhalten zeigt, wie das Heben des Schwanzes und typische Geräusche macht. Zoomitarbeiter kontrollieren stündlich die Hormonwerte von Meng Meng und diskutieren die weitere Vorgehensweise. Dazu sind extra Experten aus China angereist. Normalerweise sind Pandas ausgesprochene Einzelgänger, weshalb die zwei Bären in getrennten Gehegen leben. Während der Paarungszeit wird jedoch ein Tunnel zwischen den beiden Gehegen eingerichtet, sodass Begegnungen möglich sind. Das ist zu Zeit nach Absprache mit den chinesischen Experten ab und zu der Fall. Diese Begegnungen müssen aber vorsichtig geplant werden, denn Pandas können schnell aggressiv reagieren.

Zögerliche Annäherungsversuche durch Jiao Quing

Zum Bedauern des Zoos ist Panda-Männchen Jiao Quing noch ein wenig zögerlich bei seinen Annäherungsversuchen. Eine künstliche Befruchtung wird daher nicht ausgeschlossen. Die Zeit drängt, denn Pandaweibchen haben nur einmal im Jahr ein Zeitfenster von 72 Stunden, innerhalb dem sie empfängnisbereit sind.

Nur ein Jungtier überlebt

Die Jungtiere werden schon nach einer kurzen Tragezeit von vier Monaten geboren. Pandas bringen ein bis drei Jungtiere zur Welt, von denen allerdings in der Regel nur eines überlebt. Ein Pandababy wiegt leichte 90 bis 130 Gramm und hat erst nach etwa einem Monat die typische schwarz-weiße Fellfärbung. Bis die Jungtiere das erste Mal feste Nahrung zu sich nehmen können vergehen etwa sechs Monate. Im letzten Jahr galt Meng Meng noch als zu jung für eine Schwangerschaft. Der Zoo Berlin ist momentan der einzige Zoo in Deutschland, der Riesenpandas hält.

Aktualisierung: 5. April 2019