Berliner Touristenboom freut Hoteliers

Berliner Touristenboom freut Hoteliers

Die steigenden Touristenzahlen in Berlin haben sich im vergangenen Jahr bei den Hoteliers bemerkbar gemacht.

Brandenburger Tor

© dpa

Touristen auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor.

Der Umsatz im Beherbergungsgewerbe legte um 5,6 Prozent zu, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag (25. Februar 2019) mitteilte. Restaurants, Gaststätten und Imbisse konnten allerdings nicht in gleichem Maße zulegen: Ein Plus 1,4 Prozent bedeutete unter Berücksichtigung der Preisentwicklung real sogar ein leichtes Minus. Deutlich zulegen konnten mit nominal 4,8 Prozent Caterer und Kantinen, was mit der steigenden Zahl der Erwerbstätigen zusammenhängen dürfte.

Plus für Berliner Einzelhandel

Berliner und Besucher haben auch wieder mehr Geld in den Läden der Stadt ausgegeben. Der Einzelhandelsumsatz wuchs um drei Prozent. Die meisten neuen Arbeitsplätze entstanden den Zahlen zufolge aber im Online-Handel.
Brandenburger Tor
© dpa

Tourismus & Hotels

Tourismus in Berlin - Alle Informationen für Berlin-Touristen. Sightseeing, Hotels, Stadtführungen, Schiffstouren & mehr mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. Februar 2019