Babyglück im Tierpark Berlin

Babyglück im Tierpark Berlin

Der Berliner Tierpark ist wieder um einen Bewohner reicher: Am 3. November 2018 brachte die Rothschild-Giraffe Amalka ihr erstes Jungtier zur Welt.

Rothschild-Giraffe

© Zoo Prag

Giraffendame Amalka ist jetzt Mutter

Giraffe Amalka im Baby-Glück: Nach einer Tragezeit von 467 Tagen ist die Rothschild-Giraffe Amalka am 3. November 2018 zum ersten Mal Mutter geworden. Das Jungtier überstand die Landung aus zwei Metern Höhe während der Geburt unbeschadet, wie von der Natur vorgesehen.
Kleine Giraffen müssen möglichst schnell auf den eigenen zwei Beinen stehen um bei der Mutter an die lebensnotwendige Milch zu kommen. Erst nach voraussichtlich acht Monaten wird sich das Jungtier an Blätter, Heu und Äste wagen. Für Besucher ist das Jungtier wahrscheinlich ab Mitte November im Außengehege zu sehen. Bis dahin sammeln Kind und Mutter ihre Kräfte.
Tierpark Friedrichsfelde Berlin
© dpa

Tierpark Berlin

Der Tierpark Berlin ist neben dem Zoologischen Garten der zweite Zoo Berlins. Der größte Landschaftstiergarten Europas befindet sich auf dem ausgedehnten Gelände des Schlossparks Friedrichsfelde. mehr

Aktualisierung: 12. November 2018