Elektronikmesse IFA geht zu Ende

Elektronikmesse IFA geht zu Ende

Die diesjährige Elektronikmesse IFA in Berlin öffnet heute zum letzten Mal für Besucher.

Elektronikmesse IFA

© dpa

Elektronikmesse IFA.

In den Messehallen am Funkturm dreht sich seit vergangener Woche alles um Unterhaltungselektronik und Hausgeräte vom Fernseher bis zur Waschmaschine. Die Hersteller werben besonders für Geräte, die sich mit anderen vernetzen lassen, mit der zunehmenden Steuerung mit Sprachbefehlen, intelligenten Beleuchtungssystemen und Video-Überwachung. Im vergangenen Jahr hatten an den sechs Messetagen rund 250 000 Menschen die Internationale Funkausstellung (IFA) besucht.

IFA 2018

  • IFA 2018© dpa
    IFA 2018
  • IFA 2018© dpa
    IFA 2018
  • IFA 2018© dpa
    IFA 2018
  • IFA 2018© dpa
    IFA 2018
  • IFA 2018© dpa
    IFA 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
  • Internationale Funkausstellung 2018© dpa
    Internationale Funkausstellung 2018
IFA 2016
© dpa

Messen: IT & Technik

Die wichtigsten IT-Messen, Technikmessen und Industriemessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. September 2018