Flamingo Ingo ist der Älteste im Berliner Zoo

Flamingo Ingo ist der Älteste im Berliner Zoo

Flamingo Ingo hält einen Rekord: Er ist mit etwa 71 Jahren das älteste Tier im Zoo Berlin. Vor ein paar Jahren musste der Zoo seine Geschichte umschreiben: Nicht das Gorillaweibchen Fatou, heute 60, sondern Ingo hält dort seitdem den Rekord.

Flamingo Ingo

© dpa

Der Flamingo Ingo (M) steht in einem See im Berliner Zoo neben seinen Artgenossen.

Das stellte sich heraus, als die Zoomitarbeiter sahen, was auf dem alten Ring stand, den Ingo als Jungtier bekam: «Kairo, 23.6.1948». Das war nicht der Geburtstag, aber ein Beleg für das ungefähre Alter. «Wir waren alle baff», sagt der Vogelkurator Tobias Rahde. Auch andere Tierparks kennen das Phänomen: Tiere werden dort älter als in freier Wildbahn.
Elefantentor am Zoo Berlin
© Zoo Berlin

Zoo Berlin

Der traditionsreiche Berliner Zoologische Garten liegt mitten in der City-West nahe dem gleichnamigen Bahnhof. Er ist der älteste Zoo Deutschlands und einer der artenreichsten Zoos der Welt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. August 2018