Easyjet fliegt neue Flugverbindungen ab Berlin

Easyjet fliegt neue Flugverbindungen ab Berlin

Ab diesem Herbst bietet Easyjet vier neue Flugverbindungen ab Berlin an.

Flughafen Tegel

© dpa

Ab Dezember fliegt Easyjet viermal wöchentlich von Berlin Tegel nach Innsbruck.

Easyjet wird ab dem Winter vier neue Strecken ab Berlin anbieten. Vom Flughafen Schönefeld geht es ab Ende Oktober auf die Kanarischen Inseln - nach Lanzarote (zweimal wöchentlich) und Las Palmas auf Gran Canaria (wöchentlich). Ab Anfang November wird vom Flughafen Tegel ausgehend Hurghada in Ägypten bedient (wöchentlich), im Dezember folgt Innsbruck (viermal wöchentlich). Nach Österreich soll es ganzjährig gehen, die anderen Verbindungen stehen nur im Winterflugplan.

Fluggesellschaft Germania hat jetzt auch eine App

Die Fluggesellschaft Germania stellt ihren Kunden jetzt ebenfalls eine eigene App zur Verfügung. Über die kostenlose Anwendung für iOS und Android können Passagiere zum Beispiel Flüge buchen, Zusatzleistungen wie Sitzplatzreservierungen und Sonderessen hinzubuchen und online einchecken, wie die Airline mitteilt. Auch der Flugstatus lässt sich über die App prüfen. Viele andere Airlines bieten bereits eigene Apps für ihre Kunden an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Juli 2018