Unfall mit Polizeiwagen in Reinickendorf: fünf Verletzte

Unfall mit Polizeiwagen in Reinickendorf: fünf Verletzte

Beim Zusammenprall eines Autos mit einem Polizeiwagen sind fünf Menschen in Berlin-Reinickendorf verletzt worden. Der Polizeitransporter stieß am Dienstagnachmittag auf der Kreuzung der Straßen Triftstraße und Am Nordgraben mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte. Nach den Angaben vom Mittwoch hatte der Mann Grün, als das Polizeifahrzeug aus anderer Richtung mit Martinshorn und reduzierter Geschwindigkeit auf die Kreuzung auffuhr. Der 56-Jährige wurde mit Kopf- und Rückenverletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auch die vier Polizisten wurden ambulant behandelt, die 22-jährige Fahrerin des Polizeiwagens beendete anschließend ihren Dienst.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

© dpa

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. März 2021 14:47 Uhr

Weitere Unfallmeldungen