Unfall bei missglücktem Überholmanöver: Kleinkind in Klinik

Unfall bei missglücktem Überholmanöver: Kleinkind in Klinik

Bei einem missglückten Überholmanöver in der Nähe von Briesen (Mark) im Landkreis Oder-Spree sind ein Autofahrer und sein eineinhalb Jahre alter Enkel verletzt worden.

Blaulicht leuchtet an einem Rettungswagen

© dpa

Beide seien am Samstag (19. Dezember 2020) zwischen Biegen und Dubrow als letzte einer Kolonne von drei Fahrzeugen hinter einem Betonmischer hergefahren, berichtete die Polizei am Sonntag. Der 53 Jahre alte Fahrer habe zum Überholen angesetzt, aber wegen tiefstehender Sonne und Nebels nicht gesehen, dass der Lastwagen nach links abbiegen wollte. Er fuhr mit dem Auto in den Heckbereich des Betonmischers. Sein Enkel kam in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrzeuge wurden nicht beschädigt.
Berliner Wasserbetriebe (1)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 180 Trinkbrunnen und über 2.000 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 20. Dezember 2020 15:22 Uhr

Weitere Unfallmeldungen