Kleintransporter kollidiert mit Bus: Zwei Schwerverletzte

Kleintransporter kollidiert mit Bus: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Linienbus in der Nähe von Herzsprung (Landkreis Uckermark) sind ein 61-Jähriger und sein Begleiter schwer verletzt worden. Sie wurden am Mittwoch mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Kleintransporter mit dem 61-Jährigen am Steuer aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Linienbus zusammen. Außer dem 40 Jahre alten Fahrer befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste im Bus. Er wurde den Angaben zufolge leicht verletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 10. Dezember 2020 19:22 Uhr

Weitere Unfallmeldungen