Unfall mit drei Autos und Motorradfahrer: Schwer verletzt

Unfall mit drei Autos und Motorradfahrer: Schwer verletzt

Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist ein 55-jähriger Motorradfahrer in Berlin-Köpenick schwer verletzt worden.

Krankenwagen der Feuerwehr

© dpa

Zuvor war eine 19-Jährige mit ihrem Auto am Dienstagnachmittag (03. November 2020) in den Gegenverkehr geraten und mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 38-Jährigen frontal zusammengeprallt, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen mitteilte.
Infolgedessen kam es zu zwei weiteren Auffahrunfällen hinter dem Wagen des 38-Jährigen. Bei einem davon wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Die Polizei vermutet nach eigenen Angaben eine Unachtsamkeit der 19-jährigen Autofahrerin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 4. November 2020 10:34 Uhr

Weitere Unfallmeldungen