Unfallbilanz: 87 Verletzte am Wochenende in Brandenburg

Unfallbilanz: 87 Verletzte am Wochenende in Brandenburg

Auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende 87 Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt worden. Getötet wurde dabei aber niemand, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Zwischen Freitag und Sonntag zählte das Lagezentrum der Polizei Brandenburg in Potsdam insgesamt 464 Unfälle. Bei 67 davon wurden Menschen verletzt. In den übrigen 397 Fällen entstanden lediglich Sachschäden.

Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt

© dpa

Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. Oktober 2020 08:26 Uhr

Weitere Unfallmeldungen