Zwei Verletzte durch Auffahrunfall auf Autobahn 11

Zwei Verletzte durch Auffahrunfall auf Autobahn 11

Bei einem Auffahrunfall mit mehreren Autos auf der Autobahn 11 zwischen Warnitz und Pfingstberg (Uckermark) sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Krankenwagen im Einsatz

© dpa

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei musste ein Autofahrer am Sonntag (06. September 2020) wegen hohen Verkehrsaufkommens halten, ein hinter ihm fahrender Mann bremste ab, um sich dahinter einzureihen. Dieses Bremsmanöver übersah ein dahinter fahrender 56-Jähriger. Er fuhr auf das Fahrzeug eines 49-Jährigen, dessen Fahrzeug sich auf ein weiteres schob, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 49-Jährige und der 56-Jährige kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Fahrbahn Richtung Berlin war für Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. September 2020 14:08 Uhr

Weitere Unfallmeldungen