Motorrad kracht an Kreuzung in Auto: Fahrer schwer verletzt

Motorrad kracht an Kreuzung in Auto: Fahrer schwer verletzt

Ein Motorrad und ein Auto sind in der Nacht zu Sonntag (06. September 2020) in Berlin-Kreuzberg auf einer Kreuzung zusammengeprallt, dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.

Motorradunfall

© dpa

Zeugenaussagen zufolge fuhr der 35-Jährige bei Rot auf die Kreuzung Kottbusser Straße/Paul-Linke-Ufer, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt werden musste. Seine 44-jährige Sozia wurde leicht verletzt, aber lehnte eine Behandlung ab. Die 23-Jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. September 2020 10:06 Uhr

Weitere Unfallmeldungen