Radfahrer in der Prignitz übersieht Auto und stirbt

Radfahrer in der Prignitz übersieht Auto und stirbt

Ein Mann ist zwischen Rägelin und Rossow (Ostprignitz-Ruppin) mit seinem Fahrrad von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Notarzt

© dpa

Nach Erkenntnissen der Polizei vom Montag wollte der 56-Jährige von einer Nebenstraße auf eine Landstraße fahren und beachtete ein herannahendes Auto nicht, das Vorfahrt hatte. Das Fahrzeug einer 43-jährigen Frau erfasste ihn. Der Radfahrer starb am Sonntag (16. August 2020) noch am Unfallort an den Folgen seiner Verletzungen. Die Frau und ihre Mitfahrerin wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Die Landesstraße 18 war wegen Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. August 2020 09:22 Uhr

Weitere Unfallmeldungen