Kind fällt bei Spiel in Teich und muss reanimiert werden

Kind fällt bei Spiel in Teich und muss reanimiert werden

Ein Dreijähriger ist in Fürstenwalde (Oder-Spree) beim Spielen auf einem Grundstück in einen Gartenteich gefallen. Er musste wiederbelebt werden und wurde in ein Berliner Krankenhaus geflogen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zu den Umständen des Vorfalls am Sonntag konnte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage keine näheren Angaben machen. Auch wie es dem Jungen gesundheitlich geht, blieb zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt zu dem Unglück.

Krankenwagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 18. Mai 2020 15:16 Uhr

Weitere Unfallmeldungen