Dreijährige Ausreißerin barfuß unterwegs

Dreijährige Ausreißerin barfuß unterwegs

Ein dreijähriges Mädchen ist allein und barfuß spazieren gegangen. Die Polizei wurde auf das Kind aufmerksam, wie es am Dienstag gegen 13.00 Uhr in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) unterwegs war. Sie brachten die Dreijährige nach Hause und trafen dort auf einen schlafenden, betrunkenen Vater. Das Kind wurde der Mutter, die kurze Zeit später nach Hause kam, übergeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Wegen des Verdachts, die Fürsorge- und Aufsichtspflicht verletzt zu haben, wurde ein Verfahren eingeleitet.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet

© dpa

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. Mai 2020 16:35 Uhr

Weitere Unfallmeldungen