Fußgängerin schwer verletzt

Fußgängerin schwer verletzt

Eine 44 Jahre alte Frau ist beim Überqueren einer Fahrbahn in Berlin-Mitte von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Krankenwagen vor Notaufnahme

© dpa

Die Frau wollte am späten Montagnachmittag (11. Mai 2020) die Zimmerstraße im Kreuzungsbereich der Friedrichstraße passieren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei sei sie mit dem Wagen eines 40-Jährigen zusammengestoßen und habe schwere Verletzungen erlitten. Der Autofahrer alarmierte die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Die Frau kam anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Erneute Gewaltattacke am Alexanderplatz
© dpa

Nachrichten aus Mitte

Nachrichten aus Mitte: Von Themen wie Stadtentwicklung, Polizeimeldungen bis hin zu Neueröffnungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 12. Mai 2020 12:44 Uhr

Weitere Unfallmeldungen