Motorradfahrer kollidiert mit Auto und wird schwer verletzt

Motorradfahrer kollidiert mit Auto und wird schwer verletzt

Ein Autofahrer hat einen Motorradfahrer in Berlin-Hohenschönhausen umgefahren und anschließend Fahrerflucht begangen.

Krankenwagen

© dpa

Der 55 Jahre alte Motorradfahrer wurde schwer an Kopf und Rumpf verletzt. Beide waren am Montagabend (20. April 2020) auf der Landsberger Allee hintereinander unterwegs auf der mittleren Spur unterwegs, als erst der Motorradfahrer auf die rechte Spur wechselte. Der Wagen hinter ihm sei nachgezogen, habe aber zugleich versucht, zu überholen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beim Zusammenprall stürzte der Motorradfahrer und rutschte mehrere Meter über die Fahrbahn. Der Autofahrer fuhr davon.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 21. April 2020 14:20 Uhr

Weitere Unfallmeldungen