Radfahrer stirbt nach Sturz in Köpenick

Radfahrer stirbt nach Sturz in Köpenick

Ein 89 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Sturz im Berliner Ortsteil Köpenick gestorben.

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug

© dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der Mann mit seinem Fahrrad am Mittwochnachmittag (02. April 2020) auf der Druschiner Straße. Aus bislang ungeklärten Gründen soll er auf Höhe der Egersfelder Allee gestürzt sein und sich am Kopf verletzt haben. Er sei wenig später vor Ort gestorben, hieß es. Die Polizei sprach von einem «Alleinunfall». So werden Unfälle bezeichnet, an denen nur ein Fahrzeug beteiligt war. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Bisher 18 Verkehrstote in Berlin 2020

Im ersten Quartal dieses Jahres, vom 1. Januar bis 31. März, starben 18 Menschen im Berliner Straßenverkehr. Jeweils fünf waren nach Angaben der Polizei vom Donnerstag Fußgänger, Radfahrer, Motorrad- und Rollerfahrer. Dazu kamen zwei Insassen von Autos und einer in der Kategorie Sonstiges. Ob der am Mittwoch gestorbene Radfahrer dazu gerechnet wird, war noch unklar. Verkehrsteilnehmer, die einen Unfall verursachen, weil sie etwa einen Herzinfarkt erleiden und letztlich auch daran sterben, werden in der Unfallstatistik nicht in der Kategorie Verkehrstote geführt.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

2019 waren die meisten Verkehrstote Fußgänger

Im vergangenen Jahr starben 40 Menschen durch Verkehrsunfälle. Darunter stellten die Fußgänger die größte Gruppe (24), dazu kamen 7 Autofahrer, 6 Radfahrer, 2 Motorradfahrer und ein weiterer Verkehrsteilnehmer. Die Zahlen variieren von Jahr zu Jahr stark und sind nur bedingt aussagekräftig.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Oberschöneweide
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Köpenick

Nachrichten aus Köpenick: Aktuelles zu Polizeimeldungen, Neueröffnungen und zur Stadtentwicklung. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. April 2020 13:05 Uhr

Weitere Unfallmeldungen